Published : 09 Januar 2012, 11:18 CET

Author : Tine Froberg Mortensen

Contact : Tine Froberg Mortensen

Timeline 1970 - 1979

Kjeld Kirk Kristiansen 19791979
Kjeld Kirk Kristiansen wird zum Generaldirektor und Vorstandsvorsitzenden von INTERLEGO A/S ernannt.
Das DUPLO Häschenlogo wird zum eingetragenen Warenzeichen.
LEGO Singapore wird gegründet.
Godtfred Kirk Christiansen wird zum „Knight of the Order of Dannebrog“ (Ritter des Dannebrog-Ordens) ernannt.

Ausgewählte Produktneuheiten 1979
LEGOLAND Space
FABULAND
SCALA
DUPLO „Haus-Set“

LEGO minifigure 19781978
„System im System“ – Kjeld Kirk Kristiansens Entwicklungsmodell teilt die Produktion in Produktpalette und Produktlinie.
Das DUPLO Häschenlogo tritt in Erscheinung.
Die erste LEGO Road Show findet in Dayton, Ohio, statt. Später wird sie zur LEGO World Show.
LEGO Japan (Nihon LEGO K.K.) wird gegründet.
Das erste Faxgerät wird angeschafft (für eine Summe von 68.000 Dänische Kronen).

Ausgewählte Produktneuheiten 1978
LEGOLAND Minifiguren mit beweglichen Armen und Beinen
Grundplatten mit Straßenaufdruck
USS Constellation
The Castle (Die Burg)

1977
Kjeld Kirk Kristiansen tritt in dritter Generation dem Management der LEGO Group bei.
LEGO Australia wird gegründet.
Das DUPLO Werk in Billund ist innerhalb der LEGO Group nun eine selbstständige Einheit.

LEGO Technic 1977Ausgewählte Produktneuheiten 1977
LEGO TECHNIC
DUPLO Türen, Fenster und „symbolische“ Figuren ohne Arme und Beine

1976
LEGOLAND Sierksdorf wird geschlossen.
Bildhauer Robert Jacobsens LEGO Werk wird in Billund enthüllt.
Die Serie Minitalia, die 1971 in Italien eingeführt wurde, wird nicht mehr produziert.

Ausgewählte Produktneuheiten 1976
LEGO VILLE
Harley Davidson Motorrad

1975
LEGO USA wird von Brookfield nach Enfield, Connecticut, verlegt.
In den USA wird eine Einkaufsabteilung eingerichtet.
Die LEGO Group beschäftigt 2500 Mitarbeiter.
LEGO Portugal wird gegründet.
Englisch wird zur offiziellen Sprache des Unternehmens.

Ausgewählte Produktneuheiten 1975
Die „Expertenserie“
Die Mondlandung
Löschfahrzeug mit Feuerwehrleuten (der Vorläufer der im Jahre 1978 veröffentlichten Minifigur)

1974
LEGO Spain wird gegründet.
LEGO Overseas A/S wird gegründet.
LEGO Futura ApS wird gegründet.
Im LEGOLAND Park wird die Nachbildung des Mount Rushmore fertiggestellt.
Der LEGOLAND Park in Billund empfängt den 5-millionsten Besucher.
Erwerb des im Jahre 1968 errichteten Esso Motor Hotels und Umbenennung in Hotel Vis-a-Vis.

Ausgewählte Produktneuheiten 1974
Die LEGO Family Figures
Auto und Wohnwagen

1973
Ein einheitliches LEGO Logo ersetzt die bisher verschiedenen Logos. Das neue LEGO Logo vereint sämtliche Produkte des Unternehmens.
Erste Verkäufe in Osteuropa (Ungarn).
LEGO USA entsteht in Brookfield, Conneticut.
LEGO Portugal wird gegründet.
Die deutsche Psychologin Karin Grossmann veröffentlicht ihr Buch „Mach mehr aus LEGO“. Das Buch beinhaltet eine Studie über 200 Kinder und deren Spielgewohnheiten mit LEGO Steinen.
LEGOLAND Sierksdorf wird in der Nähe von Lübeck, Deutschland, eröffnet.

Ausgewählte Produktneuheiten 1973
LEGOLAND Schiffe
Der London-Bus
Puppenhausmodule mit Möbeln und Zusatzteilen

1972
In den USA wird die Lizenzvereinbarung mit Samsonite beendet.
Die Abteilung für Information und Public Relations wird gegründet.
1,8 Milliarden LEGO Steine und weitere Elemente wurden bislang produziert.
Erste Verkäufe in der Tschechischen Republik.

Ausgewählte Produktneuheiten 1972
Neue LEGOLAND Autos
4,4 Volt-Eisenbahn (Relaunch)

1971
Erste Verkäufe in Fernost.
In Højmarksvej wird ein neues Gusswerk eröffnet.
Minitalia, ein LEGO Mitbewerberprodukt, kommt auf den Markt, jedoch nur in Italien.

Ausgewählte Produktneuheiten 1971
Puppenhaus-Elemente mit Möbeln
Das Ideenbuch „We play with LEGO®“

1970
An die 1000 Mitarbeiter in Billund.
Erster Prototyp einer Addiermaschine.

Ausgewählte Produktneuheiten 1970
Farbige Zahnräder
LEGO Impulse-Boxen (Autos)